Hans-Georg Kroll als Direktkandidat für die Bundestagswahl gewählt Schwerpunkte im Bereich Finanzen und Soziales

Im Rahmen einer Aufstellungsversammlung nominierten die Wiesbadener Mitglieder der FREIEN WÄHLER den Kreisvorsitzenden Hans-Georg Kroll einstimmig zum Direktkandidaten im Wahlkreis 179 - Wiesbaden.

Der in Wiesbaden geborene und in Breckenheim wohnende 59-Jährige Unternehmer hat seine Schwerpunkte in den Bereichen Finanzen und Soziales. In diesen beiden untrennbar miteinander verbundenen Segmenten macht er sich für ein Überdenken der bisherigen Steuer- und Sozialpolitik stark.

Weiterhin kandidiert der Kreisvorsitzende auf der Landesliste unter Platz 11. Auch auf der Landesliste vertreten ist der Nordenstädter Peter Schüppenhauer, der auf Platz 28 seinen Hut in den Ring wirft als Wiesbadener Vertreter der Jugendorganisation "Junge FREIE WÄHLER"

Drucken E-Mail