Christian Bachmann übernimmt Vorsitz

Christian Bachmann übernimmt Vorsitz der FREIEN WÄHLER in Wiesbaden

„Im Landtagswahljahr muss es ja weitergehen“

Wiesbaden – Nach dem Tod von Hans-Georg Kroll, Kreisvorsitzender und Bundestagskandidat der FREIEN WÄHLER in der hess. Landeshauptstadt hat nun
kommissarisch sein Stellvertreter Christian Bachmann die Führung des Kreisverbandes übernommen.

„So sehr der Verlust um HG immer noch schmerzt und die Lücke kaum zu schließen ist, so muss es mit Blick auf das Landtagswahljahr ja weitergehen.
Nach einer gewissen Schockstarre aufgrund des schmerzlichen Verlustes müssen wir uns jetzt berappeln und weitermachen, auch im Sinne und Geist von
Hans-Georg Kroll“ so Bachmann in einer Erklärung. Ziel sei es zur nächsten Mitgliederversammlung wieder eine schlagkräftige Vorstandsmannschaft
aufzustellen um die Freien Wähler in die Zukunft zu führen. Aufgrund der Ämter, die Bachmann innehat (Fraktionsvorsitzender im Stadtparlament,
Ortsbeiratsmitglied und im Kreisvorstand der Partei) kann dies aber nur eine Übergangslösung sein.

„Wir sprechen uns ja prinzipiell gegen Ämterhäufung in der Politik aus, da müssen wir bei uns selbst ja anfangen, daher werde ich bei den kommenden
Wahlen auch nicht für das Amt des Vorsitzenden kandidieren. Aktuell geht es einzig und alleine darum handlungsfähig zu bleiben und die beiden Wahlkreise
mit guten Kandidaten zu besetzen um so ein bestmögliches Ergebnis im nächsten Herbst zu erzielen.“ so Bachmann abschließend.

Drucken E-Mail